Mittwoch, 25. Juli 2012

Schmetterlinge als Verschluss

Bevor ich Euch heute abend Fotos von dem kleinen Teebeutelbuch zeige, dass ich am Wochenende gemacht habe, hier noch eine eben gemachte Karte. (Drinnen ist es angenehmer als draußen ...):
Ich habe gestern bei Daniela eine Karte mit so einem Verschluss gesehen. Die Idee ist einfach super. Gestanzt wird mit der Wortfenster-Stanze. Daniela hat heute die Erlaubniss gegeben ihre Karte nachzuarbeiten. Hier sehr ihr nun mein Werk. Ich habe mich gegen das Embossen entschieden. Für die Schmetterlinge habe ich aber, bevor ich die Rosenrote Stempeltusche genommen habe, den Stempel einmal mit Versamark bestempelt. Ich bekomme so einen gleichmäßigeren Stempelabdruck bei so flächigen Motiven. Den Schmetterling im Herz habe ich per Handausgeschnitt, da lobe ich mir doch die vielen passenden Stanzen zu den Stempeln.

Material:
Stempelset: Gartenlaube und Schmetterlingzauber
Stempelkissen: Rosenrot, Rose und Versamark
Farbkarton: Flüster weiß, DP Rosenrot
Tools:   Wortfenster Stanze, Eckenabrunder und Herzenstanze (nicht von SU)
alles von Stampin`Up! (soweit nicht anders genannt)

Liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Hallo Anja

    deine Karte sieht bezaubernd aus. Die Idee mit dem Verschluss finde ich fantatisch und ist so hübsch gearbeitet.

    En liebe Gruess
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja, das ist ja eine tolle Idee!
    Und du machst dir auch noch so viel Mühe alle Materialen auf zu zählen...sollte ich mir vielleicht auch mal angewöhnen...aber ob ich dann noch die ganzen Posts schaffe???
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja, danke für deinen lieben Kommentar. Dein Blog inspiriert mich gleich zu vielen neuen Sachen! Der Verschluß mit der Schmetterlingsstanze ist ja richtig raffiniert!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    eine sehr schöne Karte! Tolle Idee mit dem Verschluß. Das mit VersaMark muss ich auch mal ausprobieren.

    LG, Lidia

    AntwortenLöschen