Mittwoch, 28. November 2012

Make and take "Boxen"

Die Anleitung für die Box mit Manschette hat Alex uns mitgebracht (sogar mit einer gedruckten Anleitung - Alles aus einem Blatt 12*12 Papier). Die kleine Hexagonbox habe ich dann noch mit Alex gemacht, als die anderen schon weg waren. Ich habe für beide Boxen das neue Design Papier Blütenkaleidoskop benutzt. Das Design erinnert mich an "Laura Ashley". Ich finde das Papier sehr schön. Es ist auch eine tolle Abwechslung zu all den Weihnachtsprojekten die ich grade so mache.  Ich habe grade zum erstenmal einen Post "vorgeschrieben". ( In "echt" ist es grade Dienstag abend 22:15 Uhr) Alexandra hat mir am Sonntag gezeigt wie das geht). Ganz lieben Dank dafür.


Liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Da nicht für und immer wieder gerne ;-D

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee aus einem Blatt so eine tolle Box zu zaubern find ich immer noch ganz klasse
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  3. Moin Anja,
    die Boxen sind wirklich sehr, sehr schön. Das DSP gefällt mir auch super. Ja, das ist schon toll, wenn man den Post vorschreiben kann. Ich mache das fast immer so, weil ich sehr früh zur Arbeit muss. Und so ist der Post schon vor der Arbeit fertig. Mich würde nur noch interessieren, wie man einen Post für eine bestimmte Zeit oben anpinnen kann. Das habe ich noch nicht heraus bekommen, wie das funktioniert. Vielleicht kannst due es mir ja verraten. Das wäre klasse.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen