Montag, 10. Juni 2013

kleiner Abstecher zum Krankenhaus

Meisten kommt es anders als man denkt. Statt den Bericht über die Swaps vom Teamtreffen zu schreiben, bin ich mit unserem großen Sohn und meinem Mann ins Unfallkrankenhaus Gefahren. Der Große ist von der Schaukel auf den Hinterkopf gefallen und wir hatten Sorge ob er eine Gehirnerschütterung hat. Er scheint nochmal Glück gehabt zu haben und wir durften alle drei wieder nach Hause fahren ( 1 1/2 Std. Später)...

Den Bericht von den Swaps gibt es also erst morgen.

Liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Moin Anja,
    ach du meine Güte, das hört sich nicht gut an. Zum Glück ist soweit alles "in Ordnung".
    Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen liebe Anja,
    da hat er ja Glück gehabt.Eine Gehirnerschütterung wäre ja total blöd und das so kurz vor den Ferien. Mein großer hat sich am Sonntag, beim balancieren, den Oberschenkel aufgerissen und ist auf's Brustbein geflogen. Suuuper.Und das als wir grade im Serengetipark waren.Gott sei dank hat er auch Glück gehabt und ein Verband hat gereicht.Ich glaube unsere Jungs brauchen Ferien:0)
    Ganz liebe Grüße und Daumen drücker das nun alle gesund bleiben! !
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön das alles in Ordnung ist.

    LG und eine schöne Woche
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist erst mal ein Schock,kann ich gut nach fühlen,zum Glück hatte er Schutzengel.LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ach Du grüne Neune, was ein Schreck!Habe grade schon gelesen es geht ihm wieder besser. Gott sei Dank. LG Britta

    AntwortenLöschen