Donnerstag, 10. Juli 2014

Viele Workshops und eine neue Stanze für Verpackungen

 
So nach dem ich  vom Treffen aus Frankfurt gut zurück gekommen bin, habe ich es noch nicht wieder geschafft zu bloggen. Ich habe seitdem einen riesen Berg Ware von Stampin Up erhalten. Der Postbote besucht mich grade täglich :)

Unten könnt ihr mich mit Heike sehen, wie wir am Freitag Abend in Frankfurt sitzen und ich einen alkoholfreien Coctail trinke (very virgin...). Da ich nur wenige Fotos mit dem Handy gemacht habe schreibe ich hier keinen  weiteren Bericht zum Treffen. Ihr findet bei vielen Kolleginnen sehr schöne Berichte.

Ich habe diese Woche drei eigene Workshops gegeben und heute Abend fahre ich zu meiner neuen Kollegin und unterstütze sie bei ihrem ersten Workshop. Damit ich Euch aber auch etwas gebasteltes zeigen kann seht ihr ganz oben meine neue Lieblings-Big Shot-Stanze, die Pommesbox. Ich war gestern zum Kaffetrinken bei einer lieben Freundin eingeladen und habe ihr die kleine Box mitgebracht.

Ich melde mich auch umgehend bei allen "Mach was draus" Teilnehmern - ich hänge ein bisschen entschuldigt.

Nun stürze ich mich erst mal wieder in die Arbeit und nächste Woche gibt es dann wieder mehr neues zusehen versprochen.

Liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Hallo

    sehr schön. Gefällt mir sehr gut.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    Deine Pommes-Box mit süßem Inhalt schaut super aus!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Als ich das Foto mit dem Drink sah... schoss mir auch sofort VIRGIN durch den Kopf. Die Farbkombi für die Pommestüte gefällt mir supergut.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    supi Box hast Du da gewerkelt. Ich freue mich schon auf meinen Umschlag. Du hattest mir ja was tolles angekündigt (am Ende der Veranstaltung in FRA). Ein schönes Wochenende wünscht Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anja,

    hast du die Mails für die "Mach was draus"- Aktion schon verschickt? Hab nämlich leider nichts bekommen. Liebe Grüße Claudia (hatte dich angemailt und über Facebook kontaktiert)

    AntwortenLöschen