Sonntag, 26. Februar 2017

Kleiner Gruß mit Sukkulenten und Anleitung

Ich liebe das Set mit den Sukkulenten. Heute habe ich mal ganz schnell diese kleinen Schoko-Blüten gebastelt. (Nach einer Inspiration von Papierwerke)



Dafür brauchst Du nur den größten und zweit größten Framelits von den Framelits. Ich habe beide je einmal ausgestanzt und dann an den Spitzen bestempelt. Danach habe ich die Blütenblätter mit dem Falzbein nach oben gebogen. beide Blüten sind versetzt ineinander geklebt. Daran das Schokoladen-Küsschen und noch ein kleiner Spruch darauf.

Der Spruch ist aus dem Set "Geburtstagshurra". Ich habe ihn mit der Stanze Klassisches Etikett ausgestanzt. Das geht mit einem kleinen Trick auch ganz einfach. Auf den Fotos kannst Du sehen wie es geht:


Das Label habe ich auch wieder mit dem Falzbein gebogen und dann aufgeklebt.

Fertig ist die Tischblüte.

Was meinst Du, sehen die nicht süß aus und sind ganz schnell gemacht.

Liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Ich hab deine tolle Blüte gestern schon auf instagram bewundert! Ganz zauberhaft!
    Viele liebe Sonntagsgrüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja wirklich toll aus! Macht sich bestimmt gut als Tischdeko an Ostern oder auch einfach so :-)
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Eine süße Idee. Gefällt mir sehr. GLG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Eine süße Idee. Gefällt mir sehr. GLG Astrid

    AntwortenLöschen