Donnerstag, 2. April 2020

"Mach was draus" Auflösung März 2020



Heike Fallwickl und ich, sind im Frühjahr 2014 auf die Idee gekommen uns gegenseitig ein paar Materialien in einem Umschlag zuzuschicken mit der Aufforderung: "Mach was draus!"

Seit Oktober 2015 versenden wir nun nicht mehr nur einen Monatsumschlag sondern pro Quartal einen Maxibriefkarton. Neben den drei Monatsbriefen findest Du dort darin auch wechselndes Zusatzmaterial welches wir vorher bekanntgeben.

Aus dem Umschlag-Inhalt soll nun etwas gezaubert werden. Sinn der ganzen Sache ist, zu sehen was  andere aus den Materialien basteln. Kennt Ihr das, dass man manchmal keine Ideen hat? Das ist jetzt vorbei. Seht nur welche unterschiedlichen und wunderschönen Projekte aus den Materialien entstanden sind.

Hier ist der Februar-Monatsbrief Inhalt:





ich




Falls Du Lust hast jetzt auch dabei zu sein, lies am ende des Beitrags wie es geht.
Unten folgen nun alle Einsendungen bei mir:

Anita L.


Bärbel (ohne Blog)


Britta Z. 



Christiane ( pausiert )




Iris 





Petra K

Petra W



Sabrina


Steffi Z. 


Stefanie Sch. (ohne Blog)




Tamara (ohne Blog)






International:


Helene (Niederlande) 


Anne-Marie (Niederlande)



Danielle (Niderlande)






Louise (UK)


Alanna (Canada)








Aude (Frankreich)



Jolan (Niederlande)



Es hat wieder viel Spaß gemacht die tollen unterschiedlichen Beiträge anzuschauen, was meinst Du?

Unser 3 Monatskit ersetzt die monatlichen Einzelumschläge sowie unser Abo und kostet 17,50 € inkl. Porto und Versand pro Quartal. 


Der Inhalt des Zusatzmaterials wird je Quartal unterschiedlich sein, aber sich in Menge und Wert gleichen.

Solltest Du noch Fragen haben,oder dich anmelden wollen, dann bitte schickt mir eine Mail an info@lueftchen.de.


Falls Du dich jetzt dafür interessierst melde dich gerne bei mir. Die Anmeldung ist jetzt (immer) möglich. 



Freitag, 27. März 2020

Blog Hop Team Lüftchen - März 2020




Heute machen wir mit einer kleinen Gruppe aus meinem Team einen Blog Hop zum Thema: Mini-Katalog 2020

Ich habe mir das Stempelset Ostersegen genommen und die Krokusse mit verschiedenen Techniken koloriert. 

Folgende Techniken habe ich ausprobiert:
  1. Aquarelltechnik mit Wassertankpinsel und Stempelkissenfarbe auf Aquarellpapier
  2. Alkoholstifte (Blends) auf normalem (Flüsterweißen) glatten Papier
Enstanden sind 3 Karten zu Ostern. Die werde ich dieses Jahr auch mal verschicken, da ich ja niemanden zur Zeit (Corona-Virus) besuchen kann.

Koloriert habe ich alle in Lila und das passt gut zu den Krokussen :)

Die ersten beiden Karten sind mit der Aquarelltechnik gemacht. Ich habe mit einer Wasserfesten Stempelfarbe (Stazon - schwarz) gestempelt und ein bisschen gewartet. Dann habe ich mit dem Wassertankpinsel die Blüten erst befeuchtet und dann mit etwas Stempelfarbe aus dem Deckel meiner Stempelkissen koloriert.



Die zweite Karte ist etwas zarter koloriert. Das ausgestanzte Rechteck ist übrigens in dem Set passend zum Stempelset "Positive Thoughts". Die Stanzformen werden glücklicherweise übernommen und sind auch im neuen Hauptkatalog enthalten.


Bei der dritten Karte habe ich mit Alkoholstiften (Blends) koloriert. Dafür habe ich mit einem Stempelkissen auf Wasserbasis (Memento - schwarz) gestempelt und auch ein bisschen trocknen lassen. Dann habe ich immer erst die dunklen Farben aufgetragen und mit den hellen vermalt. Dadurch entsteht ein sehr schön weicher Übergang.




Auch dabei sind:


Steffi ohne Blog:




Ulrike macht auch mit (Instagram):







Katja (Instagram):





Gaby ( Instagram):



Dagmar ohne Blog:


Über einen Kommentar von Dir freuen wir uns wie immer sehr. 

Direkt weiter geht es mit 
Anja Sanders – Fix gestempelt weitere Projekte kannst Du auf den Blogs unten entdecken.


Blogliste:

Anja Luft - Lüftchen (hier bist Du gerade)
Anja Sanders – Fix gestempelt
Iris Philipps - Der Perlen und Papierhimmel
Gabi Appelt - Bastelbande
Yvonne Wesemann - Stempelkleckse



Montag, 23. März 2020

Achievers Blog Hop März 2020



Heute zeige ich dir im Rahmen dieses Blog Hops mit vielen internationalen Stampin' Up! Kolleginnen wieder eine aktuelle Bastelidee. DU findest bei uns allen bestimmt viele schöne Inspirationen.

Welcome to the Maui Achievers Blog Hop! In case you haven't been to one of our blog hops before - these are Stampin' Up!® Demonstrators from all around the globe that have achieved the Incentive trip for working very hard at their businesses. You will be inspired by all these clever and creative people. 

Das Thema diesen Monat lautet 
"Etwas mit aktuellen Produkten basteln"

Ich habe mir das Papier Bienengold das es jetzt im März noch gratis gibt genommen und damit gebastelt. 

Ich habe einen großen Wimpel als Wand-Dekoration gebastelt.



Ich habe mir ein DIN A4 Blatt extrastarken Flüsterweißen Farbkarton genommen und oben einen schmahlen Streifen Designapapier Bienengold aufgeklebt. Dann habe ich vier Löcher mit der kleinen Handstanze 1/2 Inch Kreis gemacht. 

Durch die Löcher habe ich das geflochtene Juteband aus der Serie Tropenreise gezogen und oben verknotet. Ich mag den Kontrast zwischen rustikal und edel.

Die Tulepen - Blüten habe ich mit der Handstanze Tulpe aus dem Designpapier "Mit Stil und Klasse" mehrfach ausgestanzt. In der Mitte habe ich sie sand mit meinem Papierschneider gefalzt. Das könnte man notfalls auch einfach per Hand machen.



Die Worte Frohes und Ostern habe ich mit den Stanzformen "Wunschworte" und meiner Stanzmaschine 4 mal ausgestanzt. Beim Wort "Frohes" habe ich das S am ende einfach abgeschnitten :) Ich habe die 4 Stanzteile jeweils aufeinander geklebt und damit ein bisschen Höhe erhalten. Die oberste Lage habe ich mit meinen Alkoholstiften (Blends) eingefärbt. 





Die rechteckige Stanzform ist übrigens schon aus dem neuen Hauptkatalog. Das Paket "Dekorative Rahmen" kannst Du ab 1. April 20 bei mir bestellen, das gratis Papier gibt es je 60€ Bestellung noch im März 2020. Melde Dich gerne bei mir, wenn DU Material bestellen möchtest.

Hier nun mein fertiger Wimpel der in meinem Bastel-Studio hängt. 



Ich hoffe Dir gefällt mein Wimpel.  Über einen Kommentar von Dir freue ich mich wie immer sehr.

I hope you like my project. I am always happy about a comment from you. 

Ich bin sehr gespannt was meine Kolleginnen gemacht haben und hüpfe gleich mal zu den anderen Blogs. Du findest die Liste gleich hier drunter. 

I am very curious what my colleagues have done and bounce right to the other blogs. You can find the list right here.

Blogliste: