Samstag, 8. Juni 2013

Sonnenbrand

Dies ist mein erster Sonnenbrand seit Jahren. Ich war gestern auf mit meinen Kollegen zum Betriebsausflug zum Swing-Golfen. Das hat super Spaß gemacht und allen gut gefallen. Ich war von 11:30 bis 15:00 in der vollen Sonne und trotz eincremen mit Sonnencreme hat es mich an beiden Armen erwischt...

Heute fahre ich nun zum Teamtreffen zu Constanze meiner Upline. Ich freue mich schon riesig. Die Swaps (schon mit neuen Produkten) sind eingepackt und nun  geht es los. Mehr Bilder und den Bericht gibt es dann morgen.

Einen schönen Samstag
Anja

Kommentare:

  1. Oh man das sieht ja ganz schön böse aus,
    vielleicht solltest Du Quark draufgeben,
    das kühlt schön.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Autsch ! Ich hoffe, es hält dich heute nicht vom kreativ sein ab. Muss die ganze Zeit an euch denken und bin schon sehr traurig, dass ich es nicht geschafft habe. Daher freue ich mich schon sehr auf deinen Bericht und Fotos.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. uih das tut weh. Du hast recht swinggolfen macht wirklich laune. Ihr wart sich bei Soltau in Ochsenwerder swinigen... oder?

    Ich hoffe der geht bald wieder weg. Seit unserem Urlaub auf Barbados, weiß ich was das einzigste ist was dagegen hilft. Aloe Vera.... Besorg die so eine Pflanze oder guck mal bei deiner Mutter oder Oma im Garten, die haben noch so etwas. Davon trennst Du ein Blatt ab und schmierst dir das Gel auf die verbrannten Stellen. Wirst sehen, das wirkt wahre Wunder.

    lg Inga

    AntwortenLöschen
  4. liebe Anja
    oje das sieht ja sehr schlimm aus
    gute Besserung
    sonnige Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich dafür bei Dir. Bitte beachte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden.

Für die Kommentarfunktion auf den Seiten von Lüftchen werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername / Blogname gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post!

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.