Montag, 25. Februar 2013

Workshop-Projekt 1 Umschlag mit Karte

Das war das erste Workshop Projekt am Freitag abend.  Der kleine Umschlag wird aus einem Viertel Designpapierbogen gemacht und passt perfekt zur kleinen Karte in 9,5 mal 9,5 cm. Mit dem Falzbrett und der diagonalen Platte ist der Umschlag im Handumdrehen fertig. Als Muster habe ich meinen Umschlag von letzter Woche genommen.  Alle Teilnehmerinnen waren sehr zufrieden mit ihrem Ergebniss. Durch Krankheit waren wir leider nur eine kleine Gruppe.

Bei der Karte mit dem Stempelset By the Tide hat die Kundin auch zwei verschiedene Embossingpulver (Espresso und Eisschimmer) ausprobiert und war ganz begeistert. Der Effekt ist in natura immer wieder toll. Der Buchstabe ist mit der Big Shot ausgestanzt und mit der Schrift bestempelt.

Für die Schleifen habe ich mir eine Gabel geholt und gezeigt wie damit die perfekte Schleife funktioniert. Das hat mir Nicole Nodop letzte Woche beim Treffen gezeigt. Vielen Dank nochmal für das tolle Treffen.

Das zweite Projekt des abends zeige ich Euch beim nächsten mal.


Liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Hi Anja,
    ich muss grad grinsen. Das Projekt habe ich auf meinem letzten Workshop auch gleich benutzt ;o)
    Es ist aber auch echt eine schöne, schnelle Idee und man braucht nicht 100 Sachen. Schöne Karten habt ihr gemacht!

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    das sind schöne Workshopergäbnisse! Die Karte ist aber auch toll.
    LG, Lidia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich dafür bei Dir. Bitte beachte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden.

Für die Kommentarfunktion auf den Seiten von Lüftchen werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername / Blogname gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post!

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.