Donnerstag, 10. Januar 2013

Mein selbstgemachtes Ringbuch


Dieses Ringbuch habe ich beim "Ringbuch-Abend" vor Weihnachten für mich gemacht. Darin hefte ich alle zukünftigen Arbeitsaufträge, wie Kissen oder Kartenaufträge ab. Es ist auch aus zwei 12x12 Graupappen zusammen gebaut und ich kann DIN A4 Zettel einheften. Das Designpapier ist noch aus dem Sommermini 2012 und hieß "Voller Nostalgie".

Die Monagramm-Buchstaben habe ich auch aus Graupappe mit der Big Shot ausgestanzt und dann mit gold geembossed.


Als neue Leserin möchte ich ganz herzlich Ulli begrüßen.



Diese Projekt ist ja auch viereckig und ich nehme damit ander "Immer wieder Sonntag"-Aktion von Alexandra teil. Der Blog lohnt sich auf jedenfall zu Besuchen und ich werde mal sehen ob ich an der Aktion das ganze Jahr teilnehmen werde (noch sind die guten Vorsätze stark).
Viele Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Wow was für ein cooler Ordner!! Die beiden goldenen Buchstaben find ich besonders klasse
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Ordner auch Klasse - die Farben sind toll. Schon erstaunlich, was man alles selbst machen kann, wenn man weiß, wie.

    Ich hab' dich verlinkt ... wir sehen uns morgen. Ich freu mich!

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Noch ein Hobby.. lach. Aber ein sehr Schönes. Der Ordner ist toll!!!!

    LG Mara

    AntwortenLöschen