Donnerstag, 12. Juli 2012

Schmetterling und Hexagonbox

Der Schmetterling ist mein erster Anhänger aus Schrumpffolie. Er ist ganz winzelig klein. Die Box habe ich aus 1 1/2 Stanzteilen der Milchkartonstenze von SU gemacht und mit dem Schnörkel von Everthing Eleanore bestenpelt. Der Schmetterling ist All a Flutter von SU und von knapp 5cm auf gute 2cm geschrumpft. Ich freue mich schon auf mein neues Simply Scored Falzbrett, was nächste Woche eintreffen soll. Damit möchte ich ganz viele kleine Verpackungen machen auch Hexagonboxen mit anderen Maßen.

Ich möchte auch Ilona und Nicola hier als neue Mitglider begrüßen.

Kommentare:

  1. Moin Anja,
    eine wunderschöne Box hast du da gebastelt. Ich muss mir auch mal Schrumpffolie besorgen. Das möchte ich unbedingt mal ausprobieren. Man kann es kaum abwarten, dass die bestellten neuen Sachen endlich ankommen, so dass man sie ausprobieren kann, wa?
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    was füre eien tolle Idee. Ich selber finde den Mini-Milchkarton ja eher alleine unspektakulär und weiss immer nicht so genau, was ich damit verschenken könnte aber die zusammen geklebte Variante finde ich total super.
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Deine Box finde ich süß. Geschrumpft habe ich auch schon länger nicht mehr:-) Lieben Dank für deine netten Kommentare bei mir, das freut mich sehr. Bis bald.
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    sehr süsse Box!
    Da fällt mir doch ein, dass ich auch noch irgendwo Schrumpffolie rumliegen habe. Die muss ich glatt mal suchen, denn Dein Anhänger schaut sehr nett an der Box aus.
    Danke auch für Deine lieben Kommentare. Leider komme ich immer so wenig dazu, auf anderen Blogs zu stöbern und selber zu kommentieren, der Tag hat einfach zu wenige Stunden ;o)

    Viele liebe Grüße aus dem Süden
    Sabine

    AntwortenLöschen